Photographie: Harald Keller

Gaia Pisauro

Interview mit Gaia

Wie alt warst du, als du angefangen hast, Tango zu tanzen?

Ich war 25 Jahre alt. Und tanze seit 20 Jahren... Oje, wie alt bin ich?

Wer oder was hat dich in deinen ersten Jahren am meisten in deinem Tanzen beeinflusst?

Am Anfang war ich von der Verbindung mit einem anderen Körper begeistert, davon, die Kommunikation als Sprache zu lernen und mein „Verstehen“ zu perfektionieren.

Was möchtest du deinen SchülerInnen vor allem mitgeben?

Die Freiheit, sich durch den Tango auszudrücken, die Musik zu genießen und sich selbst und jemand anderen mit jedem Tanz einen schönen Moment zu schenken, Lebenslust durch den Tanz zu spüren.

Hast du einen Lieblingstango und/oder -orchester?

Oblivion von Piazzolla. Orchester mag ich viele, das ist immer abhängig von meinen Gefühlen.

Was war der merkwürdigste Ort, an dem du je getanzt hast?

Einmal sollte ich in Italien eine Unterrichtsstunde in der Garage einer Familie geben. Die deutschen SchülerInnen waren verwirrt, ebenso wie mein damaliger Tangopartner aus Norwegen, der nicht verstehen konnte, wie man bloß einen Workshop in so einem Raum stattfinden lassen konnte.

Erzähl uns einen „Fun Fact“ über dich, den nicht viele Leute kennen.

Einmal war ich in Paris zu Besuch. Ich hatte leider eine Bindehautentzündung, wollte aber trotzdem mit meiner Begleitung Tango tanzen gehen. Ich war die ganze Nacht mit geschlossenen Augen unterwegs und habe mit fremden Leuten getanzt, ohne sie sehen zu können. Am nächsten Tag ging es meinen Augen besser und als ich wieder tanzen ging, konnte ich meine Tanzpartner vom Vorabend am Geruch erkennen.

(Zu) Was tanzt du heimlich in deinem Wohnzimmer?

Am liebsten Rock, Salsa, Jazz – also alles, was mir gute Laune bringt und meiner Nachbarin unter mir weniger gute Laune.

Erzähl uns, was du außerhalb des Tangos gerne machst.

Macht es euch bitte bequem, während ihr diese Antwort lest: Ich liebe Bücher, Filme, Reisen, mit Freunden gemeinsam essen und ab und zu klettern, Fahrrad fahren. Ich mag es, Piano zu spielen, obwohl ich davon keine Ahnung habe, zu zeichnen und bald werde ich mit Keramik anfangen. Ich spiele gerne Playmobil mit Kindern (auch ohne!), gehe spazieren, Geschenke kaufen, singe unter der Dusche, koche, stricke und entdecke, was ich noch gerne machen würde.

Nächste Veranstaltungen mit Gaia

Kurse

24.04.2024,18:00 – 19:15:
Tango Nuevo I
24.04.2024,19:30 – 20:45:
Tango Nuevo II
26.04.2024,18:00 – 19:15:
Basisstufe
26.04.2024,19:30 – 20:45:
Praktika
29.04.2024,18:00 – 19:15:
Mittelstufe
29.04.2024,19:30 – 20:45:
Fortgeschrittene

Workshops

05.05.2024,11:00 – 12:15:
Mit dem ganzen Körper tanzen: Rhythmisch tanzen
05.05.2024,12:45 – 14:30:
Mit dem ganzen Körper tanzen: Milonga
16.06.2024,11:00 – 12:15:
Mit dem ganzen Körper tanzen: Giros
16.06.2024,12:45 – 14:30:
Mit dem ganzen Körper tanzen: Ganchos, Sacadas
13.07.2024,11:00 – 12:15:
Mit dem ganzen Körper tanzen: Elastizität
13.07.2024,12:45 – 14:30:
Mit dem ganzen Körper tanzen: Colgadas