Aller Anfang…

Tango lernen und dabei Spass haben

Unsere Tango Einsteiger Workshops richten sich an alle Neugierigen, die in einer entspannten und gemütlichen Atmosphäre einen ersten Kontakt mit dem „Tango Argentino“ knüpfen wollen und auch an all diejenigen unter Euch, die schon Gelerntes auffrischen und vertiefen wollen. Wir möchten nach den ersten Stunden Unterricht bereits ein Erlebnis von „Ich tanze Tango und es macht Spaß!“ entstehen lassen. Daher orientieren wir uns nicht an Schrittkombinationen, die man auswendig abtanzt, sondern lernen von Anfang an auf Basis der Grundelemente zu improvisieren. Dadurch wird der Tango lebendig.

Workshops

Jederzeit einsteigen

In unseren Basiskursen kannst Du jederzeit mit dem Tangotanzen anfangen. Die Teilnahme an einem Einsteiger-Workshop ist hierfür keine Voraussetzung, aber auch nicht von Nachteil, da Du dabei von Grund auf die Basis des Tangos kennenlernst. Wenn Du schon einen Einsteiger-Workshop besucht hast, empfehlen wir, alsbald im Basiskurs weiterzumachen, damit Du das Gelernte vertiefen kannst. Um unseren Lernenden den Einstieg zu erleichtern und so angenehm wie möglich zu gestalten, ist uns in allen unseren Kursen an einer freundlichen, offenen und entspannten Atmosphäre gelegen!

Basiskurse

Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Einstieg in den Tango:

Häufige Fragen

Wie fange ich am besten an?  
Wann startet der nächste Kurs für EinsteigerInnen?  
Muss ich mich anmelden? Muss ich Mitglied werden?  
Brauche ich eine Partnerin oder einen Partner?  
Ist es nicht total schwer, die andere Rolle auch zu tanzen?  
Was ziehe ich an, wenn ich zu Euch komme? Brauche ich gleich Tangoschuhe?  
Wie und wo kann ich mich beraten lassen?  
Wie lange dauert es, bis ich Tango tanzen kann?  

Tango is alive.