Thomas Rieser

8 Fragen an Thomas

Wie alt warst du, als du angefangen hast, Tango zu tanzen?

23 Jahre

Wer oder was hat dich in deinen ersten Jahren am meisten in deinem Tanzen beeinflusst?

Ein wundervoller Lehrer: Udo Hartmann. Und für alles, was über das Tanzen hinausgeht, ein ebenso wundervoller Lehrer: Homer Ladas.

Was möchtest du deinen SchülerInnen vor allem mitgeben?

Die zauberhafte Fähigkeit des Tangos sich selbst zu begegnen und Menschen und Gruppen miteinander zu verbinden.

Hast du einen Lieblingstango und/oder -orchester?

Das wechselt von Situation zu Situation. Eine besondere Dankbarkeit habe ich für zeitgenössische Tango Orchester, die Tangomusik lebendig halten.

Was war der merkwürdigste Ort, an dem du je getanzt hast?

Bei den Hit & Runs, die wir in Berlin machen, waren viele dabei. Eine besondere Erinnerung habe ich an den Brunnen im Lustgarten, durch den wir am heißesten Tag 2014 bei so einem Hit&Run getanzt sind.

Erzähl uns einen „Fun Fact“ über dich, den nicht viele Leute kennen.

2002/03 habe ich ein Jahr in Kalifornien studiert und habe dort per Zufall an dem Annual Twister Contest an der Universität Berkeley teilgenommen. Ich habe zum ersten Mal Twister gemacht — und den 1. Preis gewonnen! Damit habe ich viel Ärger der lokalen Twister-Größen auf mich gezogen, die mich Greenhorn gar nicht auf dem Schirm hatten. Der 1. Preis war ein 300$ Eis-Gutschein. Mit einer Riesen-Eistorte habe ich in meinem Französisch-Seminar meine Frau Erin für mich eingenommen. Wir sind seit 14 Jahren glücklich verheiratet und haben drei Kinder.

(Zu) Was tanzt du heimlich in deinem Wohnzimmer?

Heimlich tanzen ist nicht so meins, aber in der Küche mit den Kindern tanze ich zu allem, was die Playlist hergibt. Dass da niemand sonst dabei ist, ist mir schon auch ganz recht.

Erzähl uns, was du außerhalb des Tangos gerne machst.

Zeit mit meiner Familie verbringen, schwimmen, aufräumen, Zeitung lesen, Kaffee trinken, Fahrrad fahren, essen, Tagträumen, staubsaugen, kleine Dinge bauen, fotografieren, lesen, schlafen, versuchen unsere Katzen zu streicheln.

Unterricht mit Thomas

  • Im Moment gibt es leider keine Kurse mit Thomas. Wir informieren Dich in unserem Newsletter.

Lerne uns kennen...

Tango is alive.