Leandro Furlan

8 Fragen an Leandro

Wie alt warst du, als du angefangen hast, Tango zu tanzen?

Ich war 21 Jahre alt.

Wer oder was hat dich in deinen ersten Jahren am meisten in deinem Tanzen beeinflusst?

Viele verschiedene Tanzlehrer. Als ich anfing, nahm ich bei vielen Tangolehrern Unterricht. Alle waren sehr unterschiedlich, aber Tete Rusconi, Gavito, Gustavo Naveira, Chicho Frumboli sind Leute, die mich sehr inspiriert haben.

Was möchtest du deinen SchülerInnen vor allem mitgeben?

Die Möglichkeit, beim Tangotanzen in Milongas Spaß zu haben.

Hast du einen Lieblingstango und/oder -orchester?

Ich kann nicht nur eins nennen: Pugliese, Troilo, Di Sarli, Calo, Tanturi, D’Arienzo, Laurenz....

Was war der merkwürdigste Ort, an dem du je getanzt hast?

In einem Geschäft für Bäder

Erzähl uns einen „Fun Fact“ über dich, den nicht viele Leute kennen.

Ich habe mit dem Tangotanz angefangen, weil meine Freundin einen Partner brauchte. Ich wollte eigentlich nicht tanzen...

(Zu) Was tanzt du heimlich in deinem Wohnzimmer?

Nicht Tango :)

Erzähl uns, was du außerhalb des Tangos gerne machst.

Yoga, Capoeira, Contemporany Dance, Contact Improvisation.

Unterricht mit Leandro

Lerne uns kennen...

Tango is alive.