Francesco Cieschi

8 Fragen an Francesco

Wie alt warst du, als du angefangen hast, Tango zu tanzen?

Meinen ersten Kurs habe ich genommen, als ich 25 Jahre alt war.

Wer oder was hat dich in deinen ersten Jahren am meisten in deinem Tanzen beeinflusst?

Sehr schwierig zu sagen. Ich habe mit vielen sehr unterschiedlichen Lehrern Unterricht gehabt.

Was möchtest du deinen SchülerInnen vor allem mitgeben?

Meistens Spaß, mit den Bewegungen, mit der Musik und miteinander.

Hast du einen Lieblingstango und/oder -orchester?

Wenn man nicht Pugliese sagt, lügt man ☺. Aber Scherz beiseite, viel zu viele, um alle zu erwähnen.

Was war der merkwürdigste Ort, an dem du je getanzt hast?

Nichts besonderes, auf dem Bahnsteig. Außerdem konnte ich bei meinen Reisen an vielen wunderschönen Orten tanzen.

Erzähl uns einen „Fun Fact“ über dich, den nicht viele Leute kennen.

Als Kind habe ich jahrelang Standard getanzt — und natürlich alles vergessen.

(Zu) Was tanzt du heimlich in deinem Wohnzimmer?

Ich tanze schon so viel, dass ich, wenn ich zu Hause bin, lieber etwas anderes mache.

Erzähl uns, was du außerhalb des Tangos gerne machst.

Reisen. Lesen und Schreiben. Musik hören. Fitness-Studio und Joggen.

Unterricht mit Francesco

  • Im Moment gibt es leider keine Kurse mit Francesco. Wir informieren Dich in unserem Newsletter.

Lerne uns kennen...

Tango is alive.