Başak Evran and Juan Stefanides

Workshops Başak & Juan

Başak Evran & Juan Stefanides

  • 20.07.2024– 21.07.2024
  • Für Singles, alle Levels
  • Nou Mitte
    Chausseestr. 102 10115 Berlin

Mit Başak und Juan verbinden sich zwei Generationen, die mit viel Interesse und Respekt den Zugang zum Tanz und seiner Kultur suchen, schätzen und unterstützen. In ihren Workshops geht es ihnen um die individuelle Persönlichkeit aller Teilnehmenden. Sie unterstützen Dich, deine Stärken zu finden und zu betonen und damit deinen eigenen Stil zu entwickeln.

Juan hat mit 17 Jahren als DJ angefangen, „damals wurde zu Hause Tango gespielt, geschaut und alles hat danach gerochen“. Schon bald erregte die Tanzfläche seine Aufmerksamkeit und verwandelte ihn in einen Tangotänzer.

Başak entdeckte den Tango vor 20 Jahren in Istanbul. Seither ist er ihre Leidenschaft und Lebenseinstellung. In Berlin hat sie bis 2017 als Lehrerin im Nou unterrichtet. Ihre Begeisterung für Tanztechnik, die sie aus dem Ballett und zeitgenössischen Tanz mitbrachte, führte sie zu Gyrotonic und Gyrokinesis, einem Bewegungstraining, das den gesamten Körper anspricht.

Gyrokinesis

Deine Energiebahnen werden geöffnet, dein Nervensystem stimuliert, der Bewegungsradius vergrößert und durch rhythmische, fließende Bewegungsabläufe gestärkt. Dieser Kurs ist eine hervorragende Vorbereitung für das anschliessende Tanzen und zeigt unmittelbar Ergebnisse. Du brauchst keine Vorkenntnisse.

Workshop 1: Das Geheimnis der engen Umarmung — auf der Suche nach Komfort, Flexibilität und Veränderungsbereitschaft

Tango ist mehr als nur Bewegung: Was Du fühlst, wird in deinem Tanz außen sichtbar. Wir zeigen Dir, wie Du deinen Körper in einer magischen Umarmung verbinden kannst. Dabei stehen Wohlgefühl, Flexibilität und Veränderungsbereitschaft im Zentrum. Auf diese Weise wollen wir den Unterschied zwischen “bewegen” und “tanzen” verstehen.

Workshop 2: Einfach und raffiniert tanzen — die Kunst des Gehens im Tango

Die Eleganz kommt von der Perfektion einfacher Bewegungen, denn das Einfache kann subtil und raffiniert sein. In diesem Workshop arbeiten wir an “Caminata” (Gehen) auf höchstem Niveau: an Kadenz, an verschiedenen Stilen, am Timing von Gewichtswechseln und an ausgefeilten Gehsequenzen.

Workshop 3: Das Geheimnis zwischen zwei Schritten — die Motorik des Tangos

Warum man mit einer Person sehr gern tanzt, ist oft nicht so offensichtlich oder einfach zu benennen. Zwischen zwei Schritten im Tango liegt ein Geheimnis, das Du spüren, aber kaum sehen kannst. Das nennen wir ‘Motorik des Tangos’. In diesem Workshop begleiten wir Dich auf deiner Entdeckungsreise zu intensiver Verbindung, Interaktion und gemeinsamer Bewegung.

Teile

20.07.2024, 12:30 – 13:30:
Gyrokinesis
20.07.2024, 14:00 – 15:30:
Das Geheimnis der engen Umarmung: Auf der Suche nach Komfort, Flexibilität und Veränderungsbereitschaft
20.07.2024, 16:00 – 17:30:
Einfach und raffiniert tanzen: Die Kunst des Gehens im Tango.
21.07.2024, 11:30 – 12:30:
Gyrokinesis
21.07.2024, 13:00 – 14:30:
Das Geheimnis zwischen zwei Schritten: Motorik des Tangos.

Preis

Gyrokinesis

nach Selbsteinschätzung
20 ‐ 30

Das Geheimnis der…

nach Selbsteinschätzung
20 ‐ 30

Einfach und raffiniert…

nach Selbsteinschätzung
20 ‐ 30

Das Geheimnis zwischen…

nach Selbsteinschätzung
20 ‐ 30