Endlich Lockerungen auch für den Tango

Von Thomas
24. Juli 2020, 15:06

Feste Tanzpartner*innen außerhalb einer Lebenspartnerschaft oder Haushaltsgemeinschft sind wieder erlaubt ebenso wie Hilfestellungen und Korrekturen der Lehrer*innen.

Wir haben lange auf diese Lockerung gewartet und sind sehr froh und dankbar, dass die Infektionszahlen in Berlin diese zulassen. Uns ist aber auch bewusst, dass die persönliche Erfahrungswelt jeder/s einzelnen sehr unterschiedlich ist: Manche haben erhebliche Bedenken wieder zu tanzen, andere wollen, dass die Einschränkungen komplett aufgehoben werden.

Wir gehen den Weg der Mitte, auf dem sich alle treffen können, die verantwortungbewusst im öffentlichen Raum Tango tanzen wollen. Wir sorgen für die verlässliche Umsetzung des Schutz- und Hygienekonzepts und der Anwesenheitsdokumentation. Mit den physichen Kontakten, die wieder erlaubt sind, gehen wir alle zusammen verantwortungsvoll um. Wenn jemand auf physische Kontakte verzichten möchte ist das selbstverständlich auch weiterhin möglich und kein Problem..

Weiterlesen