Gedanken und Veranstaltungen

Von Thomas
1. Mai 2020, 14:27

Es ist nun schon einige Wochen her, seit wir uns nicht mehr sehen, umarmen und miteinander tanzen können. Die Lehrerin meiner Tochter sagt: „Schule ohne Kinder ist doof!“ Für Tango-Kultur-Orte empfinde ich es noch etwas stärker: Das Nou ohne uns alle zusammen ist nichts.

Wir machen uns viele Gedanken wie Tango überleben kann. Ich kann versichern, dass ich meinen ganzen Fokus darauf richte, zu tun was möglich ist, um den Standort in Berlin Mitte zu erhalten. Wenn wir die Tango-Standorte verlieren, wird es sehr schwer Tango-Kultur in Berlin lebendig zu halten. Eure immense Unterstützung rührt uns sehr, und macht uns Mut, dass wir gemeinsam Wege finden werden, auch in Zukunft zusammen Tango tanzen zu können.

Ich werde so bald wie möglich zu konkreten Überlegungen und Informationen berichten. Über unsere Fundraiser-Kampagne könnt ihr uns helfen den Standort zu sichern und Lehrende zu unterstützen, die in finanzielle Schwierigkeiten kommen. Spenden erreichen uns auch per Banküberweisung an das Geschäftskonto: Thomas Rieser, IBAN: DE52100700240025946500.

Vielen, vielen Dank für all Eure Unterstützung, die wir schon bekommen haben! Ihr seid großartig!!!

Weiterlesen