Technik mit Hagen

Von Hagen
27. März 2020, 01:32

In der aktuellen Situation mit der Ausbreitung des Corona Virus ist es für uns von Nou Tango ein Anliegen, Dir so weit wie möglich Angebote zu unterbreiten, weiterhin Tango zu lernen. Wir bedanken uns damit auch für die tolle Unterstützung, die wir in unserer Gofundme-Kampagne erfahren haben.

Ich freue mich immer, jeder schwierigen Situation auch etwas Gutes abzugewinnen. Natürlich sind Online-Angebot nicht dasselbe wie mit allen Sinnen zu lernen, aber sie bieten auch eine wirklich wunderbare Gelegenheit: Beim Tanzen mit dem/der PartnerIn steht immer vor allem die Verbindung, Kommunikation, Umarmung und die Musik im Vordergrund und das ist auch gut so. Dabei kommt jedoch oft die eigene Technik zu kurz. Einfach tanzen gehen, oder mit PartnerIn zu üben, macht einfach mehr Spaß.

Um sich wirklich zu verbessern, ist es wichtig, auch allein zu trainieren. Alles, was Du dazu brauchst, sind wenige Quadratmeter glatten Bodens, Deine Lieblingsschuhe, etwas Geduld und wenn möglich einen Spiegel. In diesem Video zeige ich eine Übung, die man gut allein machen kann und die mir persönlich über die Jahre viel gebracht haben.

Für das Trainieren zu Hause empfehle ich, ausgewählte Übungen jeden Tag 5-10 Minuten zu wiederholen. Das bringt am Ende viel mehr, als viele verschiedene viele verschiedene Dinge durcheinander zu probieren. Natürlich ist es nicht schädlich, länger zu üben, solange Deine Füße sich darüber nicht beschweren. Vielen Dank euch für eure wundervolle Unterstützung über unsere Fundraiser-Kampagne:

Weiterlesen